Abhaya Mudra - Informationen über Abhaya Mudra - Buddha geste

Original Buddhas

Abhaya Mudra

Buddha Figur mit Abhaya mudra - geste

Diese Geste ist die Ermutigungsgeste. Dabei wird die rechte Hand bis zur Brusthöhe angehoben. Die Hand ist zum Betrachter hin geöffnet.

Siehe Buddhas mit Abhaya Mudra

Andere Namen für die Geste sind Segnungs- oder Furchtlosigkeits-Mudra.

Die Geste deutet auf eine Geschichte aus dem Leben von Buddha.
Bei einem Besuch an den Asketen Kassapa gelingt es Buddha, einen über die Ufer getretenen Fluss zu bändigen. Der Fluss zieht sich wieder in sein normales Flussbett zurück. Darauf hin schlossen Kassapa und tausend seiner Jünger sich bei der Mönchsgemeinschaft von Buddha an.

Diese Seite teilen

arrow-right keyboard_arrow_right arrow-down keyboard_arrow_down arrow-left keyboard_arrow_left close menu search twitter facebook youtube-play linkedin envelope instagram google-plus pinterest whatsapp heart-o Wunschliste share file-pdf-o printer trash