Varada Mudra - Informationen über die Varada Mudra Buddha Geste

Original Buddhas

Varada Mudra

Buddhafigur in Varada Mudra

Varada Mudra ist die Geste der Wunschgewährung. Sie wird auch die Segensgewährung und Gnadenerweisung genannt.

Siehe Buddhas in Varada Mudra

Bei der Varada Mudra hängt der rechte Arm mit nach außen gerichteten Handflächen herab.

Sie steht für das Versprechen von Buddha allen Menschen den Weg zur Erlösung zu zeigen.
Die Geste der geöffneten Hand ist das Symbol für “das Geschenk der Wahrheit” das Buddha der Welt angeboten hat.

Diese Seite teilen

arrow-right keyboard_arrow_right arrow-down keyboard_arrow_down arrow-left keyboard_arrow_left close menu search twitter facebook youtube-play linkedin envelope instagram google-plus pinterest whatsapp heart-o Wunschliste share file-pdf-o printer trash